Ein System-Belag von Natursteinteppich-Walter ist ein sehr praktischer Fußboden mit erstaunlichen Anwendungsmöglichkeiten und Eigenschaften.

Rollbeschichtung (Nutzschicht ca. 1 mm, RAL-Farben gefärbtes PU-/Epoxyharz)
Verlaufbeschichtung (Nutzschicht ca. 2-3 mm, RAL-Farben gefärbtes PU-/Epoxyharz)
Abstreu-/Einstreu-Boden (Nutzschicht ca. 2-3 mm, mit Farbquarz gefüllt)
Mörtelboden (Nutzschicht ca. 6 mm, Farbquarz hochwertig verarbeitet)

Sehen Sie in unserer Fotogalerie Referenzen und Anwendungsbeispiele.

Der System-Belag ist in seiner reinen Form nahtlos, völlig glatt und glänzend. Durch verschiedene Bearbeitungen kann der Charakter des Fußbodens Ihren Wünschen angepaßt werden. Sie können ihn auch in matt, in Seidenmatt oder mehr oder weniger rutschhemmend ausführen. Ferner steht ihnen eine große Auswahl von Standardfarben zur Verfügung.

Der System-Belag besteht aus einen Steinpulver, gemischt mit speziellen lösungsmittelfreien Epoxidharzen oder Polyurethanen. Der Fußboden wird nahtlos und eben in einer Schicht von durchschnittlich 6 mm Dicke aufgebracht. Einsatzbereiche, wie z. B. Gastroküchen, Fleischereien,Sanitärraum usw. Wandübergänge bzw. Sockelleisten können nahtlos in den Fußboden aufgenommen werden. Das Material wird von Hand aufgebracht. Infolge seiner Beschaffenheit entsteht eine gleichmäßige Bodenfläche, die ganz besondere Eigenschaften ausweist. Alle Varianten und Arten der Ausführung werden im Einvernehmen mit Ihnen festgelegt.

System-Belag von Natursteinteppich Walter – die Vorteile:

  •     homogene und glatte Oberfläche
  •     nahtlos
  •     flüssigkeitsdicht
  •     verschleißfest
  •     hohe mechanische Festigkeit
  •     chemisch beständig
  •     hygienisch
  •     pflegeleicht
  •     schrumpft nicht
  •     rutschhemmend (verschiedene Grade)
  •     umfangreiche Farbpalette
  •     schnell herzustellen

Ein System-Belag findet nahezu überall seinen Einsatz:

  • Innen
  • Geschäftlich, Industriell
  • Boden & Wand
  • Vom Keller bis ins Dachgeschoss
  • Gastroküchen, Fleischereien, Sanitärräume…
  • homogene und glatte Oberfläche
  • nahtlos
  • flüssigkeitsdicht
  • verschleißfest
  • hohe mechanische Festigkeit
  • chemisch beständig
  • hygienisch
  • pflegeleicht
  • schrumpft nicht
  • rutschhemmend (verschiedene Grade)
  • umfangreiche Farbpalette
  • Schnell herzustellen

Somit ist ein System-Belag von Natursteinteppich Walter ein „Tausendsassa“ der in jedem Einsatzgebiet mit seiner besonderen Qualität überzeugen wird.

In den meisten Fällen wird die Vorbehandlung aus dem Staubfreistrahlen des Unterbodens und dem Anbringen einer Haftgrundierung oder farbigen Grundierung bestehen. Dehnungsfugen und Sägeschnitten werden im Einvernehmen mit Ihnen im Unterboden angebracht.

Soll das Endergebnis ein ebener Boden sein, dann muss der Unterboden formbeständig, sauber, trocken, fettfrei und frei von losen Teilen sein. Bei Neubauten sind druckbeständige, abgezogene Betonfußböden, frei von Schlammschichten oder ein gut abgedichteter Sand-Zement-Estrich vorzuziehen. Wegen der geringen Dicke des Natursteinbelages besteht die Möglichkeit, daß Unregelmäßigkeiten im Unterboden sichtbar bleiben.

Nach der Vorbehandlung des Unterbodens wird der Natursteinbelagmörtel gleichmäßig auf die Fläche verteilt. Durch das Einstreuen verschiedener Zusätze erhält man die gewünschten Eigenschaften und den gewünschten Charakter der Oberfläche. In der Basis ist ein Natursteinbelag glatt und glänzend.

Natursteinbeläge sind weitgehend beständig gegen Öle, Fette, Salze, Alkalien und häufig verwendete Säuren in schwachen bis mittleren Konzentrationen. Wenn der Fußboden speziellen Chemikalien ausgesetzt wird, sollten Sie sich von Natursteinteppich Walter beraten lassen.

Querschnitt System-Belag

natursteinbelag-querschnitt
Grundierung/Haftschicht: EP 110 oder EP 120
Natursteinbelag:EP 280 + Farbquarz (Belagstärke ca. 6-8mm)
Versiegelung: EP 380 + PU 380
Sockelleiste: kann als Hohlkehle ausgeführt werden !